Hochtontherapie
Als eines der ersten Therapie-Zentren in München verfügen wir über eine Anlage zur Durchführung einer Hochton-Therapie. Frequenzen zwischen 4096 HZ und 32786 Hz normalisieren die biochemischen und bioelektrischen Vorgänge innerhalb und außerhalb der Zelle. Dies führt in den Körperzellen zu beschleunigten Heilungsprozessen, zu einer Zunahme der Zellenergie sowie zu einer verbesserten Stoffwechselenergie.

Indikationen:
Chronische, schwer behandelbare Schmerzen, Arthrosen, Schulterschmerzen, Rückenschmerzen, offene Wunden, Migräne, körperliche Erschöpfungszustände.

Ablauf:

Der Patient liegt 1-2 mal wöchentlich für jeweils 30 Minuten bequem auf einer Liege, er verspürt lediglich ein angenehmes Kribbeln, Schmerzen treten nicht auf, Nebenwirkungen sind sehr selten.