Notfall: Wirbel ausgerenkt
Lagerung:
Schonhaltung einnehmen, schmerzauslösende Bewegungen vermeiden.

Äußere Anwendung:
Milde Wärme, besser kein Wärme-Pflaster oder Heizdecke (da oft zu heiß). Versuchsweise auch kühlende Auflage (Eisumschlag oder Speise-Quark). Leichte Massage. Wenn vorhanden Halskrause oder Bandage anlegen. Betroffenen Bereich warm halten. Keinen Sport. Warmes Bad.

Innere Anwendung:
Ben-u-ron(Paracetamol) oder Tramal. Besser kein Aspirin. Zur Nacht Schlaftablette.