Notfall: Schnittwunde
Lagerung:
Betroffenen Bereich hochhalten.

Äußere Anwendung:

Druckverband, ev. Eisauflage.

Innere Anwendung:

Kein Aspirin oder andere blutverdünnende Schmerzmittel (siehe oben). Am besten sofort Arzt aufsuchen zwecks Wundversorgung und Abklärung Tetanusschutz!