Notfall: Gelenk verdreht oder geprellt
Lagerung:
Arm oder Bein hochlagern.

Äußere Anwendung:
Eiswürfel oder -pack in Handtuch gewickelt auflegen oder Umschlag mit Speise-Quark. Sportsalbe auftragen. Wickel-Bandage, bei sehr starken Schmerzen oder Gelenkinstabilität auch Schienung versuchen.

Innere Anwendung:
Ben-u-ron(Paracetamol) oder Tramal. Besser kein Aspirin (siehe oben), da eventuell das Gelenk vom Arzt punktiert werden muß!